In den 80 -ger Jahren führte der damalige Vereinsvorstand Wilhelm Hollkott mit den Eheleute Brand, Eheleute Jellinghaus, Elsbeth Heuser und Richard Mitz kleine Theaterstücke auf. Anfang der 90 -ger Jahre schrieb Herr Willhelm Hollkott für Frau Heuser und ihren Enkel Riet Heuser das Stück " Dä kleene iämpeströter" was am Heimatabend 1992 aufgeführt wurde. Beim Heimatabend 1993 wurde das Stück "Hänsel und Gretel"auf Plattdeutsch von Elbeth und Riet Heuser und Jessika Schmidt aufgeführt. 1994 gab Wilhelm Hollkott Plattdeutschen Unterricht an der Hauptschule Friedenshöhe. Daraus bildete sich die Plattdeutsche Theatergruppe mit Sven Tillmann, Susanne Peuster, Maria Porsch und Jessika Schmidt. Diese Kinder führten zu den Heimatabenden Stücke mit Erwachsenen unter anderen die Eheleute Hollkott, Brand, Jellinghaus, Elsbeth Heuser, Helga Schmidt, Bernd Jellinghaus, Richard Mitz, und Karl-Heinz Gockel zusammen auf.

Herr Hollkott leitete die Theatergruppe bis 1998. Danach wurde sie für ein Jahr von Bernd Jellinghaus geführt. Seit 2000 steht sie unter der Leitung von Karl-Heinz Gockel. Einige Mitspieler mussten aus beruflichen Gründen die Gruppe verlassen. Dafür kamen dazu Astrid Bicking, Brigitte Klump und Ilona Wiggenhagen. Gelegendlich springt auch der jetzige Heimatsvereinvorsitzende Theo Bicking ein. Anfang 2000 wurde ein Wettbewerb um einen passenden Namen für die Theatergruppe ausgeschrieben. Gewonnen hat Helga Lausberg mit ihrem Vorschlag
"DÄ PLATTSPIÄL LÜE". Im April 2000 veranstaltete die Gruppe einen Plattdeutschen Nachmittag mit mehreren Sketchen in der Aula des Reichenbach Gymnasium Die Theatergruppe führt seitdem unter dem neuen Namen jährlich zum Heimatabend im Haus Ennepetal zwei neue Sketche auf .

 

2013 verließ Brigitte Klump aus Altersgründen die Theatergruppe. Mit Anke Klein konnte jedoch nahtlos ein neues Mitglied gewonnen werden. Beim Heimatnachmittag am 23.11.2013 wurde Brigitte Klump vor großem Publikum offiziell aus der Theatergruppe von Karl-Heinz Gockel verabschiedet. Anke Klein feierte auf der gleichen Veranstaltung erfolgreich ihr Debut.