Neue Verkehrsführung in Altenvoerde

02.08.2017 12:36

Durch das Voranschreiten der Arbeiten an der Kanalbaustelle Milsper Straße erfolgt ab Freitag, 4. August, eine Änderung bei der Baustellenumfahrung.

Der Verkehr wird im Begegnungsverkehr durch die Brinker Straße geführt. Die Hochstraße bleibt -nun auf gesamter Länge- Einbahnstraße in Fahrtrichtung Milspe.

Die Friedrich-Asbeck-Straße wird (wie auch bereits die Vom-Hofe-Straße) an der Milsper Straße abgebunden und ist als Sackgasse über die Hochstraße erreichbar.

Der Verkehr aus Richtung Milspe kommend wird nach wie vor über die Mittelstraße/Loher Straße abgeleitet.

Quelle: www.ennepetal.de

 Foto: www.ennepetal.de