Bekieken un beküen am Bienenstand Lang/Schmidt

30.06.2019 13:30

„Bekieken un beküen“ fand dieses Mal am Bienenstand Lang/Schmidt statt.

13 Personen fanden den Weg zum Bienenstand oberhalb der Musikmuschel im Hülsenbecker Tal.

Zur Begrüßung durch Sandra Lang und Jürgen Schmidt gab es zunächst einen „Honig-Whiskey aus dem Hülsenbecker Tal“ sowie Kaffee und Kuchen.

Jürgen Schmidt serviert "Honig-Whiskey aus dem Hülsenbecker Tal".

Während es sich die Teilnehmer schmecken ließen, erläuterte Jürgen Schmidt die Arbeiten auf dem Bienenstand. Sandra Lang und ihr Vater Jürgen betreuen derzeit 29 Bienenvölker mit jeweils 50.000 bis 55.000 Bienen. Diese sind im Stadtgebiet verteilt, so z.B. am Ahlhauser Hammer oder auf Schweflinghausen. Den Besuchern wurde erklärt, wie ein Bienenvolk sich eine neue Königin „züchtet“ oder wie dies durch einen Imker geschehen kann. Nach einen Zwischenfrage nach Kerzen aus Bienenwachs zeigten die beiden Imker*innen die Herstellung von Bienenwachs. Im Anschluss an die Kaffeetafel konnten die Besucher den vor Ort befindlichen Schaukasten mit einem Bienenvolk besichtigen.

Schaukasten mit Bienenvolk.

Besonders Mutige ließen sich dann die Holzbeuten mit den Bienenvölkern zeigen. Jürgen Schmidt entnahm ein Rähmchen und zeigte den Teilnehmern, wie die Bienen darin den Honig „produzieren“.

Jürgen Schmidt zeigt Bienen "bei der Arbeit".

Die Besuchergruppe stellte zahlreiche Fragen, die alle genauestens und für Laien verständlich erklärt wurden. Zuletzt öffnete Sandra Lang den hausinternen Verkaufsraum, in dem die verschiedensten Honigprodukte angeboten wurden.

Blick in den Verkaufsraum des Bienenstandes.

Da Sandra Lang und Jürgen Schmidt während des Besuches viel geredet hatten, überreichte Karl-Heinz Gockel zum Ende der Veranstaltung eine Flasche „Milsper Kürwater“ als kleines Dankeschön.


Sandra Lang und Jürgen Schmidt sind in Ennepetal auf vielen Veranstaltungen mit ihren Honig- und Bienenwachsprodukten vertreten. So z.B. am Ahlhauser Hammer, auf dem Bauernmarkt in Rüggeberg oder auf dem Adventsmarkt in Milspe.

Alle Fotos: Klaus Rüggeberg