Filmpremiere auf dem Milsper Marktplatz am 16. Juni

18.05.2018 14:33

Am 16. Juni präsentiert der Ennepetaler Regisseur Henning Beckhoff seinen Film "Fünf Dinge, die dich nicht verstehe" auf dem Marktplatz in der Ennepetaler Innenstadt.

Der ursprüngliche Arbeitstitel des Filmes "Die Grenzen der Stadt" wurde von Beckhoff in "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe" umbenannt. Er erzählt die Geschichte des 15-jährigen Johannes, eine Geschichte über das Aufwachsen und das Erwachsenwerden. Gedreht wurde der Film im Herbst 2016 in Beckhoffs Heimatstadt Ennepetal. Neben professionellen Schauspielern standen Nebendarsteller sowie Statisten aus der Region vor der Kamera.

Beginn des von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG sowie MyCity Ennepetal e.V. organisierten Open Air Kinos ist um 20:30 Uhr.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Regisseur findet ein musikalisches Vorprogramm der beiden Filmmusiker Nour Attar und Inmar Galiot statt.

Filmstart ist je nach Dämmerung um ca. 21:30 Uhr.

Zum Abschluss des Open Air Abends wird dem Publikum das Film-Team aus Berlin vorgestellt.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Während der Veranstaltung können die Gäste leckere Bratwurst im Brötchen, Currywurst, Pommes Frites, Hamburger und Popcorn genießen.

Henning Beckhoff freut sich darauf, den Film erstmalig in Ennepetal vor einem breiten Publikum vorzuführen und ist sehr gespannt auf die Resonanz.

Quelle: www.ennepetal.de

 Foto: www.ennepetal.de