Stadthistorisches Museum Ennepetal jetzt bei Museum digital vertreten

30.08.2021 15:32

Foto: Sammlung Stadthistorisches Museum Ennepetal, Dr. phil. Hubert Köhler

 

Das Projekt „Stadthistorisches Museum Ennepetal“ geht zurück auf eine Initiative der Stadtteil-Heimatvereine Milspe, Rüggeberg und Voerde im Heimatbund Ennepetal e. V.

Dr. phil. Hubert Köhler, Vorstandsmitglied im Heimatverein Ennepetal-Milspe e.V., nahm Kontakt mit seinem Kollegen Manfred Hartman auf und so kam es, dass das Stadthistorische Museum Ennepetal auf der Website museum-digital:westfalen zu finden und zu sehen ist.

Hubert Köhler schreibt dazu:

"Endlich ist es soweit! Das erste Objekt aus unserer Sammlung ist jetzt online zu sehen. Unterstützt wurden wir dankenswerterweise von meinem Kollegen Herrn Manfred Hartman/LWL-Museumsamt für Westfalen, Dokumentation/Bibliothek. Das zweite Objekt für die Online-Präsentation aus unserer Sammlung wird der seltene Hauptkatalog (1927) von Stockey & Schmitz sein. Weitere interessante Objekte aus der Sammlung werden folgen. Derzeit umfasst die Sammlung an die 500 Objekte."

Hier finden Sie die Seite "Sammlung Stadthistorisches Museum Ennepetal". Auf der Seite sind Infos zum Stadthistorischen Museum Ennepetal zu finden.

Hier gelangen Sie zu Infos zur Handschleifmaschine von Stockey & Schmitz, Ennepetal